Hintergrund
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Markus Berg
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

am 26. Mai 2019 sind Sie aufgerufen, einen hauptamtlichen Bürgermeister oder eine hauptamtliche Bürgermeisterin der Stadt Westerstede zu wählen. Ich habe mich für eine Kandidatur entschlossen, da ich für meine Heimat Westerstede mehr Verantwortung übernehmen möchte. Am 15. August 2018 haben mich die Mitglieder der CDU Westerstede dann offiziell nominiert. Ich bin bereits seit 12 Jahren Mitglied des Stadtrates und seit über neun Jahren Parteivorsitzender der CDU Westerstede. Zudem bin ich Vorsitzender der Touristik Westerstede e. V..
 
Gemeinsam können Politik, Verwaltung und die Bürgerinnen und Bürger für Westerstede und seine Dörfer auch in Zukunft noch mehr erreichen. Grundvoraussetzung ist dabei ein vertrauensvoller Umgang miteinander. Dafür stehe ich!
 
Meine Ideen für die Zukunft Westerstedes mit seinen Dörfern möchte ich in den kommenden Monaten mit Ihnen diskutieren. Ich freue mich darauf!

Nun lade ich Sie herzlich ein, mich auf dieser Internetseite näher kennenzulernen. Zudem finden Sie auch laufend aktuelle Informationen über meine politische Arbeit.

Herzlichst
Ihr 
Markus Berg



 
Der traditionelle Neujahrsempfang der CDU Westerstede fand am Sonntag, 17.02.2019 um 11:00 Uhr in der Gaststätte Dierks in Torsholt statt. Der Einladung des CDU-Stadtverbandes und der CDU-Ratsfraktion waren 150 Vertreter von Vereinen, Verbänden, Kirchen und Organisationen gefolgt.
weiter

Auf dem Neujahrsempfang der CDU Westerstede hatte ich die Möglichkeit, mich persönlich sowie meine politischen Ziele vorzustellen. Ich machte deutlich, dass ich meine Stärken darin sehe, verschiedene Interessen zusammenzuführen und tragfähige Kompromisse zu finden.
weiter

Ortstermin bringt neue Erkenntnisse
Zusammen mit der CDU Westerstede setze ich mich für eine Öffnung des Wartehauses am Bahnhof Ocholt ein.
In einem Antrag an die zuständigen Gremien der Stadt wird die Verwaltung aufgefordert, zeitnah Gespräche mit dem Verein Bahnhof Ocholt e.V. und der Landesnahverkehrsgesellschaft (LNVG) als Aufgabenträger für den schienengebundenen Nahverkehr aufzunehmen. Ziel dieser Gespräche muss  dabei sein, die Schließung der Wartehalle vom Dezember 2018 rückgängig zu machen.
weiter

In der Kreisvorstandssitzung der CDU Ammerland am 09.01.2019 in Edewecht wurde mit dem Kommunalbeauftragten der EWE-Netz, Herrn Ralf von Dzwonkowski, das Thema Breitband erörtert.
weiter

Gespräch mit dem ehemaligen Turnweltmeister Eberhard Gienger
Am Rande der Veranstaltung „Tag des Ehrenamtes“ durfte ich am vergangenen Freitag den Erfinder des "Gienger-Saltos", Eberhard Gienger, kennenlernen.
weiter

Termine